Kool Kurtys KunstAntrag im Thüringer LaPOTSDys_Soz.Med_Antrag Thüringen_02_2022.jpg

16. Februar 2022

Die Parlamentarische Gruppe der FDP im Landtag Thüringen hat am 7. Februar 2022 einen Antrag zur besseren Versorgung, Erforschung und Aufklärung für ME/CFS eingereicht. Unter dem Titel „Das stille Leiden an ME/CFS beenden: Forschung, Versorgung und Aufklärung stärken“ werden eine Reihe konkreter Maßnahmen gefordert. Neben anderen Patientenorganisationen konnten  wir vom POTS und andere Dysautonomien e.V. inhaltlich mitwirken.

Dieses Konzept wurde in der Anhörung zur Petition #SIGNforMECFS im Petitionsausschuss des Bundestags vom 14. Februar als mögliche „Blaupause“ für eine deutschlandweite Versorgung bezeichnet.

Antrag im Thüringer Landtag
 
„Das stille Leiden an ME/CFS beenden - Forschung, Versorgung und Aufklärung stärken"

Medieninformation 2022/01

PRESSEMITTEILUNG 2019/01

Patienten und Betroffene mit POTS und anderen Dysautonomien gründen einen gemeinnützigen Verein