Dysautonomien und ihre Symptome

 

Die Symptome bei den Dysautonomien sind abhängig vom betroffenen Organsystem, komplex und vielfältig. Jeder Betroffene, jeder Dysautonomietyp, die Ko-Erkrankungen und die begleitende Symptomkombination ist individuell.

 

Es gibt primäre Dysautonomien, bei denen ist eine Erkrankung oder Fehlsteuerung des Autonomen Nervensystems die Ursache. Autonome Neuropathien sind der dominate Mechanismus.

 

Bei den sekundären Dysautonomien ist die Ursache eine andere Erkrankung, die mit der Zeit auch das Autonome Nervensystem schädigt. In vielen Fällen bestehen die Symptome einer Dysautonomie über viele Jahre, bevor die verursachende Erkrankung festgestellt werden kann. Oft wird sie nie gefunden. 

Die häufigsten primären Dysautonomien

Primäre Dysautonomien sind häufig genetische Erkrankungen oder Folge einer Degenerativen Erkrankung. Die meisten sind sehr selten aber schwerwiegend, manchmal tödlich und zeigen sich schon früh in der Kindheit.

Um mehr zu erfahren, bitte auf die Namen der Dysautonomie klicken!

Die häufigsten sekundären Dysautonomien

Sekundäre Dysautonomien entstehen als Ergebnis einer Verletzung oder einer anderen Erkrankung

Um mehr zu erfahren, bitte auf die Namen der Dysautonomie klicken!